1. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb

15.-19. Februar 2010
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

 

Die Jury, bestehend aus Helmut Lachenmann, Isabel Mundry, Robert HP Platz und Rebecca Saunders, ist nach öffentlich geführten Diskussionen zu folgendem Ergebnis gekommen:

 

Der 1. Preis (5000.-€) wurde

Clay McMillan

für sein Werk "Reflections" zuerkannt.

 

Es wurden zwei 2. Preise zu je 2.500.-€ ex aequo verliehen und zwar an:

Jason Freeman für das Werk "reading a poem"

Juan de Dios Magdaleno für das Werk "SF_oia".

 

Außerdem sprach die Jury drei lobende Anerkennungen aus für

Jona Kümper:  "6 Stücke für Klavier vierohrig"

Abel Paúl: "Finger scenes"

Andrea Vigani: "Le Grand carillon"