2. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb

11.-15. Februar 2013
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

 

Die Jury, bestehend aus Michael Jarrell, Isabel Mundry, Robert HP Platz und Marco Stroppa ist nach öffentlich geführten Diskussionen zu folgendem Ergebnis gekommen:



Der 1. Preis (5000.-€) wurde

Victor Ibarra

für sein Werk "Cuatro observaciones sobre lo imaginario" zuerkannt.


Der 2. Preis (3000.-€) wurde

Gaël Tissot

für sein Werk "Cahier d’explorations" zuerkannt.


Der 3. Preis (2000.-€) wurde

Morris Wolf

für sein Werk "[ohne Titel]. Fünf kleine Stücke für Klavier" zuerkannt.


 

Außerdem sprach die Jury eine lobende Anerkennung aus für

Kala Pierson: "Radiate"


 

Anhörungen und Jurydiskussionen auf Video on Demand:
http://www.mdw.ac.at/mdwMediathek/wienertage/